Rhythmus gehört zum Leben der Menschen. Es ist normal mit einem gewissen Rhythmus zu leben. Er gibt Zeit zum Aufatmen, er gibt der Seele Raum zum Innehalten, zum Entspannen. Es gibt einen Rhythmus des Lebens, einen Rhythmus des Jahres, einen Rhythmus des Tages.

Doch gerade die ADVENTSZEIT ist eine besondere ZEIT, eine besondere ZEIT des Jahres. Es ist eine ZEIT der Einkehr und der Stille, der Vorfreude und der Erwartung.

Allerdings sieht dies heutzutage, leider, ganz anders aus…, denn ZEIT ist ja heute eins der kostbarsten Dinge geworden. Und so sehr wir auch dem Geld nachzulaufen versuchen, ZEIT können wir – ALLE – nicht mit Geld bezahlen. ZEIT müssen wir uns nehmen. AUSZEIT für DICH – ZEIT für sich SELBST.

Der ADVENT ist eigentlich die ZEIT der Vorfreude, man sollte sich darauf freuen, dass die nachdenklich stimmende Dunkelheit des Novembers vom wärmenden Kerzenschein im Advent abgelöst wird. Die Adventszeit, mit ihren besonderen Farben und Düften, der Weihnachtsbäckerei und ihrem Lichterglanz.

Im ADVENT werden die Tage bis Weihnachten gezählt, die  Adventskalendertürchen geöffnet. Die vielen Lichtlein an Adventskränzen und Tannenbäumen brennen, bringen wärmendes, helles Licht in die Dunkelheit des Novembers.

Manchen geht in dieser Zeit ein Licht auf…

Ich wünsche Euch zur ADVENTSZEIT:

 

ZEIT für Lachen;
ZEIT zum Denken;
ZEIT für die andren,
nicht nur um zu schenken.

ZEIT für Stille;
ZEIT für Gefühl;
ZEIT für Nähe
und Ruhe im Gewühl.

ZEIT für Musik;
ZEIT für Kerzen;
ZEIT für Leben,
mit liebendem Herzen.

ZEIT für Hoffnung;
ZEIT zum Reden;
ZEIT zum Danken
und nicht nur für’s Geben.

ZEIT zum Erinnern;
ZEIT zum Vergessen;
ZEIT, um die Zeit,
in Werten zu messen.

Ich wünsche Euch eine schöne Adventszeit!

 

Suse